Ernst-Klee-Schule Mettingen

Die Ernst-Klee-Schule ist eine Förderschule für körperliche und motorische Entwicklung und liegt im nördlichen Kreis Steinfurt in der Gemeinde Mettingen. Die zentrale Lage der Schule im Ortskern bietet vielfältige lebensrelevante Lernmöglichkeiten.


Aufnahme in unsere Schule:

Wenn vermutet wird, dass ein sonderpädagogischer Förderbedarf bei einem Kind vorliegt, können entweder die Eltern selbst einen Antrag auf Einleitung eines Überprüfungsverfahrensstellen, oder die allgemeine Schule leitet dieses Verfahren nach Rücksprache mit den Eltern direkt ein. Die Eltern werden über den Förderbedarf ihres Kindes informiert. Das Schulamt des Kreises Steinfurt weist nach Abschluss dieses Verfahrens im größtmöglichem Einvernehmen mit den Eltern jedem Kind den bestmöglichen Förderort zu. Dieser Förderort kann eine Förderschule oder eine allgemeine Schule mit sonderpädagogischer Begleitung sein. Kinder, die unsere Schule besuchen, müssen einen Förderbedarf im Bereich der körperlichen und motorischen Entwicklung aufweisen.

Schülerbeförderung

Alle Schülerinnen und Schüler werden täglich durch den vom Schulträger eingerichteten und finanzierten Fahrdienst direkt vom Elternhaus zur Schule und zurück befördert. Durch die Vielzahl der eingesetzten Fahrzeuge werden die Fahrzeiten der Schüler kurz gehalten und unnötiger Stress vermieden.


Schulessen

In den verschiedenen Wärmewagen bleibt das Essen heiß. Die einzelnen Klassen holen es dann, wenn ihre Mittagspause beginnt. So ist sichergestellt, dass die Schüler in ihren Klassenräumen warmes Essen bekommen.